Freie Kabinen: Welche Mekong-Reisen sind noch buchbar? | Rovos Rail und die Operation Phoenix | Hausboot-Safari auf dem Sambesi | Westafrika-Schiffsreise: Vom Tor der Sahara in den Bissagos-Archipel
Lernidee Erlebnisreisen
+49 (0)30 – 786 00 00
team@lernidee.de
Liebe Reisefreunde,
der heutige Newsletter beantwortet Ihnen diese nicht ganz alltäglichen Fragen:

Was hat es mit der Operation Phoenix in Südafrika auf sich? Wo liegt der Bissagos-Archipel und was ist das Besondere an dieser Inselgruppe? Wann und wie kann man den spektakulärsten Fluss Südostasiens entdecken? Wie viele Gäste passen bei der Sambesi-Hausboot-Safari auf das Hausboot?

Der Schritt von der Theorie in die Praxis ist übrigens kinderleicht: All unsere Reisen können Sie direkt online buchen. Möchten Sie sich erst mit Ihren Mitreisenden oder den Daheimbleibenden abstimmen? Dann reservieren Sie Ihre Traumreise für 5 Tage. Kostenlos und unverbindlich.

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns an Bord zu begrüßen!
Ihr Team von Lernidee Erlebnisreisen
Themen dieser Ausgabe
Wann und wie kann man den Mekong entdecken?
Rovos Rail und die Operation Phoenix
Sambesi-Hausboot-Safari: Kreuzfahrt-Genuss + Safari-Abenteuer
Westafrika-Schiffsreise: Vom Tor der Sahara in den Bissagos-Archipel
Welche Mekong-Reisen sind noch buchbar?
Wann und wie kann man den Mekong entdecken?
Auf dem Mekong, dem spektakulärsten Fluss Südostasiens, bieten wir mittlerweile das weltweit vielfältigste Angebot an exklusiven Flusskreuzfahrten an. Besonders beliebt: unsere Boutique-Schiffe Mekong Pearl und Mekong Sun, bei denen maximal 29 Gäste mitreisen.

Für diese Mekong-Reisen können Sie sich aktuell noch Plätze sichern:

Laos und Kambodscha: Mekong-Kreuzfahrt Jade-Buddha
Alle Höhepunkte der Länder Laos und Kambodscha auf einer einzigen Reise: Spaziergang durch die UNESCO-Welterbe-Stadt Luang Prabang, Khmer-Tempel Wat Phou, die mystische Region der 4.000 Inseln in Süd-Laos und UNESCO-Welterbe Angkor Wat.
Zahlreiche Termine ab Februar 2019.

Laos und Vietnam: Königsstädte und Naturwunder Indochinas
Die perfekte Kombination der Höhepunkte von Laos und Vietnam mit einer erholsamen Mekong-Flusskreuzfahrt: Kaiserstadt Hue, Dschunken-Fahrt in der Halong-Bucht, Besuch eines traditionellen Wasserpuppen-Theaters und Luang Prabang, die schönste Stadt Südostasiens.
Zahlreiche Termine ab Februar 2019.

Laos, Vietnam und Thailand: Verborgene Schätze
Sorgfältig komponierte Reise durch den Norden dreier einzigartiger Länder. Abseits der Besucherströme, zwischen Bergketten, Reisterrassen und während der 8-tägigen Flusskreuzfahrt kommt man dem Alltagsleben der unterschiedlichen Minderheiten Südostasiens sehr nahe.
4 Termine ab August 2019.

Laos und Thailand: Flusskreuzfahrt Orchidee – Die schönste Flussreise der Welt
Die längste Mekong-Route: In der entlegenen Weltregion zwischen der laotischen Hauptstadt Vientiane und dem einstmals berüchtigten Goldenen Dreieck erleben Sie eine authentische und ursprüngliche Flusslandschaft, die von Besucherströmen verschont geblieben ist.
7 Termine ab September 2019.

Vietnam und Kambodscha: Silvester auf dem Mekong – Flusskreuzfahrt Lotosblüte
Bei diesem Exklusiv-Charter erleben Sie Vietnam und Kambodscha zur schönsten Jahreszeit! Sie erleben die Silvester- und Neujahrsfeierlichkeiten in Siem Reap, dem Tor zu den berühmten Tempelanlagen von Angkor! Sie reisen auf dem Flusskreuzfahrtschiff RV Jayavarman in Kabinen mit privaten Balkons und werden von unserer Experten-Reiseleitung bestens betreut.
Nur ein Termin: 18.12.19 – 02.01.20
Zu den Angeboten
Rovos Rail und die Operation Phoenix
Rovos Rail und die Operation Phoenix
Sagt Ihnen die Operation Phoenix etwas? Unter diesem geheimnisvollen Namen wurden 1992 etwa 8.000 Wildtiere, darunter Elefanten, Büffel und Nashörner, im gerade gegründeten Madikwe-Wildreservat angesiedelt. Das Reservat im Nordwesten Südafrikas ist etwas kleiner als Berlin, beheimatet aber deutlich mehr Löwen und Antilopen. Vielleicht sogar mehr Wildhunde. Trotz dieser vielfältigen Fauna zählt Madikwe aufgrund seiner Lage abseits der üblichen Routen noch zu den Geheimtipps.

Ebenfalls ein Geheimtipp, obwohl größer als Niedersachsen: das Selous-Wildreservat in Tansania. Hier tummeln sich Giraffen, Zebras und die meisten Elefanten des Landes. Ob die zuletzt ermittelte Zahl von 60.000 stimmt, können Sie als Gast unserer Rovos Rail-Reise überprüfen. Der einzige noch buchbare Termin 2019 liegt so, dass Sie die wenig besuchten Tierparadiese Madikwe und Selous zur Trockenzeit entdecken.

Vorteile dieser idealen Reisezeit: Die Tiere versammeln sich an den Wasserlöchern und lassen sich herrlich beobachten. Und der Miombo-Wald präsentiert sich – je nach Laubfärbung – im roten, im violetten oder im grünen Gewand.

Kleiden auch Sie sich, wie Sie möchten! Bei unserem Exklusiv-Charter herrscht an Bord von Rovos Rail ausnahmsweise kein Dresscode.

Dies ist – neben den Deutsch sprechenden Reiseleitern – wohl einer der größten Vorzüge von Afrikas großartigster Schienen-Kreuzfahrt, bei der auch im 13. Jahr die exzellenten Menüs, Weine und Spirituosen im Zug, alle Ausflüge, die Übernachtungen in den komfortablen Safari-Lodges und Hotels sowie die Flüge ab/bis Deutschland bereits im Reisepreis enthalten sind.
 
Zum Angebot
Hausboot-Safari auf dem Sambesi
Sambesi-Hausboot-Safari: Kreuzfahrt-Genuss + Safari-Abenteuer
Sie möchten tief ins Herz Afrikas reisen? Aber dabei nicht auf die Annehmlichkeiten einer Kreuzfahrt verzichten? Dann empfehlen wir Ihnen diese exklusive Hausboot-Safari auf dem Sambesi zu den unentdeckten Schätzen zwischen Sambia und Simbabwe.
  • Komfortables Reisen: Hausboot mit 9 Außenkabinen mit Panoramafenstern
  • Maximal 18 Gäste
  • Neue exklusive Route: Sambesi (mächtigster Fluss im südlichen Afrika) plus Kariba-See (einer der weltgrößten Stauseen)
  • Weitere Höhepunkte: Viktoriafälle, Mana Pools-Nationalpark (UNESCO-Welterbe) und Tierparadies Matusadona-Nationalpark (Heimat der Big Five)
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • 6 Termine ab Juni 2019
  • Nächster buchbarer Termin: 21.06. – 03.07.2019
Zum Angebot
Westafrika-Schiffsreise: Vom Tor der Sahara in den Bissagos-Archipel
Westafrika-Schiffsreise: Vom Tor der Sahara in den Bissagos-Archipel
In Westafrika erleben Sie eine Jungfernfahrt – auf der einzigen deutschsprachigen Kreuzfahrt vom Tor der Sahara in die Wunderwelt des Bissagos-Archipels.
  • 3 Länder: Senegal, Gambia und Guinea-Bissau
  • 3 Kolonialmächte: Frankreich, Großbritannien und Portugal
  • 3 Flüsse: Senegal River, Casamance und Gambia River
  • 3 Klimazonen: Wüste, Savanne und Tropen
Vielseitiger kann eine Reise nicht sein! Mühelos erreicht Ihr kleines Schiff faszinierende Orte, an denen kaum ein Reisender je ankerte und zu denen keine Straße führt. Begeben Sie sich auf Zeitreise zu Sklavenhändlern, Glücksrittern und Freibeutern. Tauchen Sie ein in eine geheimnisvolle Welt aus Riten, Mythen und Geistern in den Dörfern der Wolof, Diola und Bissagos. Begeben Sie sich auf Pirsch zu Krokodilen, Flusspferden und Flamingos.
  • Einzige deutschsprachige Kreuzfahrt an Bord der komfortablen Motor-Yacht Harmony V
  • Absolut außergewöhnliche Route: Senegal – Gambia – Casamance – Bissagos-Archipel
  • Ständige Deutsch sprechende Reiseleitung
  • UNESCO-Welterbe-Stätten: Île de Gorée, St. Louis, Kunta Kinte Island und Fort Bullen, Nationalpark Djoudj und Bissagos-Archipel
  • Auf Pirsch in Westafrikas schönsten Nationalparks
  • Authentischer afrikanischer Alltag in abgelegenen Dörfern 
Nur ein Termin: 26.02. – 09.03.20
Zum Angebot
Beratung & Buchung
Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Kurfürstenstraße 112, 10787 Berlin
+49 (0) 30 - 786 00 00
Mo.-Fr. von 9:00-18:30
team@lernidee.de
Kataloge bestellen
Reise-Ideen für 2019/20

Bestellen Sie alle Prospekte und Reiseausschreibungen bequem online
Jetzt bestellen
Impressum

Lernidee Erlebnisreisen GmbH
Kurfürstenstraße 112
10787 Berlin
Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg HRB 31157
Geschäftsführer: Nurlan Mukash, Felix Willeke
facebook  youtube
Dieser Newsletter wurde mit Ihrem Einverständnis an mustermann@example.com gesendet. Möchten Sie in Zukunft keinen Newsletter mehr erhalten, klicken Sie bitte hier.